Wir lachen über einen guten Witz, über willkommene Überraschungen und manchmal auch über uns selbst (sollten wir alle täglich viel, viel öfters machen)

Lachen nicht nur wichtig, weil es ein Symptom innerer Zufriedenheit und liebevoller Gesellschaft ist, sondern auch, weil es überaus positive Effekte auf unseren Geist und unseren Körper hat.

Durch die mit dem Lachen verbundene Hormonausschüttung stärkt regelmäßiges Lachen auch das Immunsystem und ist ein bekannter Stresssenker.

Intensives Lachen beansprucht zudem 17 Muskeln im Gesicht und bis zu 80 Muskeln im gesamten Körper. Man könnte also sagen, Lachen ist das unterhaltsamste Fitnesstraining der Welt. Auch die Lunge und das Herz freuen sich über jeden ausgeprägten Lachanfall, denn die intensive Atmung und der ansteigende Puls sorgen dafür, dass die Organe fit bleiben.

In diesem Sinne…lach mit!
Liebste Grüße Marion